>

3. September 2010

Merging Matters

Noch bis morgen Samstag läuft im Treibhaus an der Moserstrasse 33 in Bern die Ausstellung "Läuft die Welt verkehrt?",
kuratiert und konzipiert von Merging Matters (Ba Berger und Franz Krähenbühl). Zu sehen gibt's Arbeiten von Stefanie Mauron (Bilder oben)
und vom Luzerner Künstlerinnenduo Tochtergellschaft (Bild unten).

Öffnungszeiten:
Freitag (3.9.), 18–21 Uhr
Samstag (4.9.), 13–17 Uhr
www.stefaniemauron.ch
www.tochtergesellschaft.li

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen