>

1. Februar 2013

Vier Buchlieblinge von Nicole

Kürzlich bei einem Nachtessen mit einer Kollegin haben wir über Lieblingsbücher gesprochen, worauf sie mir ein paar ihrer schönsten Exemplare gezeigt
hat. An diesem Abend ist die Idee entstanden, eine neue Serie auf flatter les yeux zu starten, in der Freunde und Bekannte vier Buchlieblinge vorstellen.
Den Anfang macht Nicole, die besagte Kollegin vom Nachtessen. Nicole ist eine leidenschaftliche Bildersammlerin und Collageistin, was sich in ihrer
Buchauswahl widerspiegelt. Zu den Büchern hat sie jeweils einen kurzen Kommentar verfasst. Ich wünsche viel Spass beim Entdecken.



Hannah Höch, Album, Hatje Cantz Verlag
«Ich teile ihre wunderbare und zeitraubende Leidenschaft.»



Armand Schulthess. Rekonstruktion eines Universums, Edition Patrick Frey
«Im Waldstück hätte ich mich sehr gerne einmal aufgehalten.»
«Es gibt wichtiges, wertvolles Wissen und wichtiges, wertloses Wissen. (...) Wissen muss organisiert sein, sonst ist es unauffindbar und damit wertlos.»
Max Frisch, Der Mensch erscheint im Holozän.



Jonas Oehrli, Im Netz der Bilder (Grundlegendes zum virtuellen Sammeln digitaler Bilder)
« Das Buch liegt mir am Herzen.»
«Gibt es eine Verknüpfung zwischen dem Ehrgeiz, etwas zusammenzutragen, der Sorge, es aufzubewahren, und der Lust, es anzuschauen?»
Manfred Sommer, Sammeln — Ein philosophischer Versuch



David Signer Christine Moser, Weltwetter, Brikett Verlag
«Ein Buch mit der bestechenden Idee einer schlichten Sammlung, das ich nur schon des Objektes wegen besitzen wollte.»

1 Kommentar:

  1. Wunderschöne Bücher! Wenn Sie zufällig ein sicheres Cloud suchen, worauf man private Dateien speichern kann, empfehle ich datenraum software

    AntwortenLöschen