>

15. Oktober 2013

Chez Lou Doillon

via

Lou Doillon ist mir schon früher aufgefallen – vor allem als Stilikone. Spätestens seit dem Konzert am diesjährigen Paléo Festival, wo sie auch
als Sängerin überzeugte, waren meine Kollegin und ich uns einig. Wären wir Typen, würden wir uns in Lou verknallen. Bei The Selby können wir jetzt
einen Blick in ihre Pariser Wohnung erhaschen. Voilà.Vielleicht ein bisschen bunt, überladen und morbid, aber als Fans sind wir da nicht so kritisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen